Blog

11. April 2016

Innovative Produkte zur Tritt- und Raumschalldämmung

Die Vorteile, Unterlagsmaterialien unter den Laminatboden zu verlegen, liegen ganz klar auf der Hand: kleine Unebenheiten des Bodens können ausgeglichen werden, die Akustik des Raumes wird angenehmer und der Nachbar nimmt weniger Geräusche wahr.

Jetzt ist die Auswahl noch größer. Neben den bisherigen Raumklangmatten aus Holzfasern wurde das Sortiment um vier PE/PU-Unterlagsmatten erweitert.

Basic: Besonders geeignet für schnelle Verlegung großer Flächen und Bereiche mit geringer Schallbelastung.

Basic Plus: Durch eine PE-Flachfolie ist keine zusätzliche Dampfsperre bei Verlegung auf mineralischen Untergründen erforderlich.

Premium Sound: Mit hochwertiger Aluminium-Dampfbremsfolie ausgestattet, eignet sich ideal zur Verwendung von nichtverklebten Bodensystemen.

Superior Sound: Stärkere Version der Premium Sound, dämmt besonders effektiv.

Technische Infos hier.

27. März 2015

Jetzt noch mehr Auswahl: Eichendekore in zwei Breiten

Die neuen rooms-Kollektionen 2015 überraschen nicht nur mit außergewöhnlich authentisch wirkenden Holzdekoren, sondern auch mit einer Auswahl verschiedener Paneelbreiten. Die suite-Kollektion enthält fünf Eichendekore, die den Eindruck geölten Echtholzes erwecken und sich durch eine neu entwickelte Synchronoberfläche auch ganz so anfühlen. Neben dem üblichen Maß der suite-Kollektion von 193 mm gibt es diese fünf Dekore nun auch in 157 mm Breite. Zum einen entsprechen wir damit den Wünschen unserer Kunden, die im Handel immer wieder nach schmaleren Formaten bei diesen fünf Eichendekoren fragten. Zum anderen ergeben sich damit auch ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten. Kombiniert man beide Maße miteinander, entsteht eine lebendige, individuelle Optik. Bei sehr alten Dielenböden sieht man hin und wieder ein Verlegemuster, bei dem auf eine Reihe breiter Paneele eine Reihe mit schmalerem Format folgt. So lässt sich mit den ausdrucksstarken Eichendekoren eine rustikale Landhausatmosphäre kreieren, die großzügigeren Räumen einen besonderen Charme verleiht. Aber auch als Kontrast in puristischen Einrichtungsstilen kommen diese Dekore ausgezeichnet zur Geltung. Für kleinere Räume bieten sich helle Töne wie Eiche gekalkt Weiß oder Eiche gekalkt Beige an, da sie einen Raum größer erscheinen lassen. Auch die Ausrichtung der Paneele beeinflusst die Raumwirkung. Werden die Paneele parallel zur längeren Wand verlegt, dann streckt dies den Raum, das heißt er wirkt optisch länger. Quer verlegtes Laminat dagegen verbreitert, beziehungsweise staucht einen Raum optisch und ist damit ideal für schmale, lange Zimmer.

17. Februar 2015

Erfolgreiche Premiere der neuen rooms Kollektionen auf der BAU 2015

Die ganze Messezeit über herrschte hoher Andrang im Showroom. Die Mischung von klassischen Dekoren und Trend-Optiken hat den Besuchern ausgesprochen gut gefallen. Großen Zuspruch erhielten die neuen, klassischen Eichendekore. Die Vintage-Liebhaber favorisierten die Used-Look-Optiken.

Unser erster Showroom in China

27. März 2012

Spörr zu Gast beim Hersteller der hochwertigen Laminatböden

24.–25. März 2012

Striegel Hausmesse

10.–11. März 2012

Jedele Jubiläumsmesse: 100 Jahre erfolgreich miteinander

Die Jubiläums-Handwerkermesse zum 100-jährigen Bestehen fand für geladene Gäste am 10. und 11. März 2012 in den Messehallen von Ulm statt.

3.–4. März 2012

Gute Stimmung in Aschaffenburg

Gut siebzig Aussteller und rund tausend Besucher trafen sich zur diesjährigen Hausmesse am ersten März-Wochenende bei Geiger in Aschaffenburg. Die Geiger-Hausmesse kann auf eine nahezu 40-jährige Tradition zurückblicken. Seit Mitte der 70er Jahre veranstaltet der renommierte Holz- und Bodenbelagsgroßhändler diese Hausmesse immer im Frühjahr in Aschaffenburg. Ursprünglich als Informations- und Ordermesse gedacht, hat sich die Veranstaltung über Jahrzehnte hinweg auch als wichtiges Branchenevent zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch etabliert.